Newsticker #17

Newsticker #17


Berlin-Grunewald, 10. April 2017

Monumentalbild von Cristiana Fiorenza im Oberösterreichischen Kunstverein Steyr

Liebe Freunde der Galerie,

Cristina Fiorenza, seit langem in Wien lebende Künstlerin unserer Galerie, hat im Ober­österreichischen Kunstverein Steyr ein 3 Meter hohes und 35 Meter langes Bild in Mischtechnik (Kohle, Bundstift, Kreide, Acrylfarbe) realisiert. Dieses Wand­bild, an dem Cristina über zwei Monate  gearbeitet hat, wurde auf Papier und Leinwand zu einem kompositorischen Ganzen collagiert.

Bei dem Projekt, in dessen Rahmen das Monumentalbild entstanden ist, handelt es sich um den zweiten Teil eines mehrteiligen Ausstellungszykluses, der sich ausschließlich an professionelle Künstlerinnen wendet. Der Kurator des Kunst­vereins Steyr, Dr. Enrica Savio, hat das Langzeitprojekt unter den Titel „radikal/unchained“ gestellt. Pro Ausstellung reagieren jeweils zwei Künstle­rinnen in der Ausstellungshalle des Kunstvereins auf dem Gelände von Schloss Lamberg auf dieses Ausstellungsmotto. Die Ausstellung von Cristina Fiorenza, die ihr Werk zusammen mit Arbeiten der Italienerin Michaela Ghisettia präsentier, hat Anfang März begonnen und läuft bis Mitte Mai 2017. Ein kleines Video, in dem Cristina Fiorenza selbst ihr Werk erläuter, gibt es bei YouTube zu sehen. Cristina schrieb uns vor ein paar Tagen: „Ich denke, meine Arbeit ist sehr authentisch geworden. Ich bin sehr zufrieden, auch weil das Feedback auf meine Bild grandios ist!“

Wir vom Galerieteam wollten euch Cristina Fiorenzas Monumentalwerk natür­lich nicht vorenthalten, zumal wir euch ja auch über die Aktivitäten unserer Öster­reichischen Künstler auf dem Laufenden halten möchten. [archie]

Link zum Bild

Link zum Video

 

 

 



Newsletter abonnieren

 

Erhalten Sie regelmäßig Ausstellungsankündigen, Einladungen zu Kunstevents und Neuigkeiten aus der Galerie per E-Mail.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.