Aktuelle Ausstellung

Thomas Ritz - OT, 2014, Pigment + Acrylharz auf Leinwand, 245 x 200 cm, KatNr 2014-573

Thomas Ritz | Zwischenwelten

Vernissage: 09. Mai 2019. 19-22 h
10.05.–21.06.2019

Thomas Ritz (*1966) erhielt den Förderpreis der Rheinischen Wirtschaft (1995), ist Preisträger des ARK Baseler Kunstpreises (2001) sowie Kunst­preisträger der Schweizer Keller-Wedekind-Stiftung (2017). Seit 1987 ist Thomas Ritz mit Ausstellungen im In- und Ausland vertreten.

„Thomas Ritz ist Maler und Zeichner, sein Interesse gilt der gegenständ­lichen Darstellung ambivalenter Motive, seien es imaginäre, konstruierte Landschaften, wie eingefroren wirkende Szenen oder Figuren und Tiere im weitesten Sinne

Kommende Ausstellung

von Haefen | OT, 2019, Farbstift auf Folie

Von Haefen | Sommerausstellung

Vernissage: 04. Juli 2019. 19-22 h
05.07.–26.07.2019

Von Haefen konzentriert sich auf die Präsenz des extravaganten Menschen mit seiner Vielschichtigkeit. Es sind Persönlichkeiten aus den Medien, ob provokant auf der Straße, auf dem Laufsteg geschmückt, kämpferisch auf der Bühne, nachdenklich oder einfach nur still auf der Matte. Und genauso malt sie auch, mit Schichten über Schichten, die wir als Tiefe bis zum Inneren empfinden.

Im Grunde genommen ist es die Sehnsucht sich mit den Bedürfnissen der Menschheit zu beschäftigen, ob es der Narziss ist, der Buddhist, die Feministin oder der Schauspieler. Sie alle verfolgen ein Menschenbild, was nach außen getragen wird – ob als Schutz oder selbst erfunden. Es sind Wünsche, Brüche, Rollenspiele oder auch ganz spezielle fremdgesteuerte Handlungen, die kurz malerisch festgehalten werden.

Zuzanna Skiba

Newsletter abonnieren

 

Erhalten Sie regelmäßig Ausstellungsankündigen, Einladungen zu Kunstevents und Neuigkeiten aus der Galerie per E-Mail.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.