Christian Rickert

Als großartiger Zeichner ist Christian Rickert bereits in den späten 1960er Jahren berühmt geworden. Sein zeichnerisches Œuvre hing neben Werken von Künstlern, die allesamt im Who‘s Who der modernen Kunst vermerkt sind: Baselitz, Beckmann, Beuys, Chagall, Janssen, Picasso, Pollock, Richter, Wols – um nur einige zu nennen. Mit seinem Zyklus „Paradise Lost“ präsentiert sich Christian Rickert nun ebenso großartig und neu entdeckt von der Villa Köppe als Maler!

Pressemitteilung (PDF)

Vernissage

16.10.2015 // 19 Uhr

Ausstellung

17.10. - 20.11.2014

Newsletter abonnieren

 

Erhalten Sie regelmäßig Ausstellungsankündigen, Einladungen zu Kunstevents und Neuigkeiten aus der Galerie per E-Mail.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.