Christian Roeckenschuss

Christian Roeckenschuss | Showroom

Hier finden Sie eine Auswahl von Arbeiten des Künstlers Thomas Ritz. Sie können über den Menü-Button oben rechts im Bild auch auf Vollbild umschalten, eine Tour starten oder sich die Liste der Arbeiten anzeigen lassen.

Christian Roeckenschuss

Christian Roeckenschuss gehört zur ersten Generation der Nachkriegskonkreten. Spätestens ab Mitte der 1970er Jahre kreiste mit seinen Farbstreifen­verläufen – den Séquences Chromatiques – alles um die Erforschung von Farbwirkungen. Zunehmend verband Roeckenschuss die Séquences Chromatiques mit individualistischen Denkansätzen. Dieser persönliche Aspekt räumt den Séquences Chromatiques eine Sonderstellung in der Konkreten Kunst ein.

André Lindhorst, 2018

Biografie

Vita

1929
In Dresden geboren

1948/51
Musikstudium in Dresden

1951/57
Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin bei Hans Uhlmann und Alexander Camaro

1956
Stipendium des Institut Français, Berlin für einen Studienaufenthalt in Paris

1963
Kunstpreis vom Kulturkreis im Bundesverband derDeutschen Industrie, Köln, anlässlich der ,ars viva‘

1964
Einladung in die USA und Studienreise nach Mexiko

2011
In Berlin gestorben

Ausstellungen

siehe www.roeckenschuss.com

Publikationen

Roeckenschuss

Broschüre
(Erschienen Dez. 2020)

PDF (Download)

Online-Publikation

Christian_Roeckenschuss-DasWerk-OnlinePub-Cover

Roeckenschuss

Das Werk I
(1948–1970)

PDF (Download: 9 MB)

Online-Publikation

Christian_Roeckenschuss-DasWerk-II-Cover-web

Roeckenschuss

Das Werk II
(1970–2011)

PDF (Download: 6 MB)

Online-Publikation

Christian_Roeckenschuss-KunstImOeffentlichenRaum-Cover-website

Roeckenschuss

​​​​​​​​​​Kunst Im Öffentlichen Raum

PDF (Download: 8 MB)

Online-Publikation

Christian_Roeckenschuss-Vom_Entwurf_zum_Werk-web

Roeckenschuss

Vom Entwurf zum Werk

PDF (Download: 15MB)

Online-Publikation

Newsletter abonnieren

 

Erhalten Sie regelmäßig Ausstellungsankündigen, Einladungen zu Kunstevents und Neuigkeiten aus der Galerie per E-Mail.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.